Wir bewegen Schwalenberg !!!

Login

Facebook FanBox

TAG DES SPORTS. Unter dem Motto "Der TSV bewegt Schwalenberg" veranstaltete der TSV Schwalenberg am Samstag, den 30.08.2014 einen Sporttag für Jung und Alt auf dem Sportplatz in Schwalenberg.  

 

 

TSV Schwalenberg erweitert sein Sportangebot


Koordination, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer – das sind die Säulen des Deutschen Sportabzeichens, denen der TSV Schwalenberg den „Tag des Sports“ am vergangenen Samstag gewidmet hat. So waren die Schwalenberger Sportlerinnen und Sportler hochmotiviert, die Disziplinen Laufen, Werfen und Springen am Sportplatz zu absolvieren und die zum Teil sehr guten Ergebnisse von der Sportabzeichen-Beauftragten Karin Lutz dokumentieren zu lassen.

 

 

 

Während die Läuferinnen und Läufer ihre Kreise um die Sportanlage zogen, gewann die F-Jugend des TuS Brakelsiek ihr Meisterschaftsspiel gegen den TuS Lügde mit 14:0!

 

Auch im nachfolgenden Turnier der Mini-Kicker, in dem sich die Mannschaften des TuS Brakelsiek, JSG Elbrinxen-Rischenau und SV Steinheim gegenüberstanden, gab es viele Tore zu bestaunen.

 
„Wir wollen den Sportplatz im Brinkfeld auf jeden Fall erhalten und versuchen, so viele Aktivitäten wie möglich dort stattfinden zu lassen“ war vom Vorsitzenden Jörg Brettmeier zu hören. „Nach den letzten beiden Negativ-Jahren mit Schwierigkeiten bei der Vorstandsbesetzung, Beratungen über die künftige Sportplatznutzung und –finanzierung sowie Querelen um die Fußballabteilung soll der Tag des Sports ein Positiv-Zeichen setzen und zeigen, dass der TSV noch lebt und Schwalenberg bewegen kann.“ Nach der Auflösung der Senioren-Fußballmannschaft konzentriert man sich in Schwalenberg nun darauf, die Sportanlage für die Nachwuchs-Fußballer des gesamten Stadtgebietes vorzuhalten.
Dass der TSV aber noch viel mehr zu bieten hat, stellten die einzelnen Abteilungen in Form von reich bestückten Ausstellungswänden und Praxisbeispielen eindrucksvoll dar! So wurden die üblichen Hallensportarten wie Turnen, Rehasport, Volleyball oder Tischtennis kurzerhand für einen Tag zum Outdoor-Sport und die Besucher konnten sich am Volleyballnetz, bei Step-Aerobic oder mit dem Riesen-Schwungtuch der Kinderturngruppen versuchen.


Gut zu tun hatte Marco Kreylos, der jedem Interessierten die richtige Technik des Bogenschießens erklärte und so mancher Pfeil fand tatsächlich den Mittelpunkt der Zielscheibe Mit dieser Trendsportart will der TSV ein neues Angebot schaffen und auch hier eine Nutzung der vorhandenen Sportstätte sicherstellen. Der ehemalige Tennisplatz hinter dem Fußballfeld eignet sich bestens hierfür, ist doch durch den angrenzenden Wall sowie einen Rundum-Fangzaun das Gefahrenpotenzial weitestgehend eingeschränkt. Interessierte treffen sich ab sofort regelmäßig samstags ab 14:30 Uhr am Sportplatz in Schwalenberg. Weitere Auskünfte erteilt Marco Kreylos.